Freiwillige Feuerwehren der Stadt Waldstetten

    • Offizieller Beitrag
    [tabmenu]
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Andy81 ()

    Dieser Beitrag wurde von Maxxam gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Andy81 ()

    Dieser Beitrag wurde von Maxxam gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Maxxam ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Offizieller Beitrag
    Einsatzart:🔧Technische Hilfeleistung🔧
    Einsatzmeldung: Türnotöffnung 🔑
    Einsatzzeitpunkt: 23.08.2023 | 22:17 Uhr
    Einsatzort: Reichsstraße - Waldstetten
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Fahrzeuge im Einsatz:
    Ortsfeuerwehr Waldstetten:
    Flo. Waldstetten 11-1 | ELW 1 (1/3)
    Flo. Waldstetten 49-2 | HLF 20-1 (1/8)
    Rettungsdienst 🚑:
    RTW
    Landespolizei 🚓:
    FuSTW

    Gemeinsam mit dem Rettungsdienst und der Polizei, wurden die Kameraden der OF Waldstetten, zu einer Türnotöffnung alarmiert.
    Mittels Zieh-Fix konnte die Wohnungstür geöffnet und dem Rettungsdienst somit Zutritt zur Wohnung gewährt werden.
    Weitere Maßnahmen übernahmen im Anschluss der Rettungsdienst und die Polizei, somit konnten wir bereits nach kurzer Zeit wieder einrücken.

    fsscreen_2023_08_21_2rlfi0.png fsscreen_2023_08_21_2rycmu.png fsscreen_2023_08_21_2g7ehw.png fsscreen_2023_08_21_294cte.png
    Einsatzart:🔥Brandeinsatz🔥
    Einsatzmeldung: Waldbrand 🌲🌳
    Einsatzzeitpunkt: 24.08.2023 | 08:14 Uhr
    Einsatzort: Stadtwald - Prießnitz
    -------------------------------------------------------------------------------------
    Fahrzeuge im Einsatz:
    Stadtwehrleitung:
    Flo. Waldstetten 10-1 | Kdow (1/0)
    Ortsfeuerwehr Prießnitz:
    Flo. Prießnitz 44-1 | HLF 16/12 (1/7)
    Flo. Prießnitz 24-1 | TLF 4000 (1/2)
    Flo. Prießnitz 18-1 | MZF (1/4)
    Flo. Prießnitz 63-1 | SW (0/2)
    Ortsfeuerwehr Janisroda:
    Flo. Janisroda 46-1 | StLF 10/6 (1/5)
    Ortsfeuerwehr Waldstetten:
    Flo. Waldstetten 11-1 | ELW 1 (1/1)
    Flo. Waldstetten 49-2 | HLF 20-2 (1/7)
    Flo. Waldstetten 24-1 | TLF 4000 (1/2)
    Flo. Waldstetten 49-1 | HLF 20-1 (1/8)
    Flo. Waldstetten 75-1 | GW-L 2 (1/5)
    Ortsfeuerwehr Oberwalden:
    Flo. Oberwalden 26-1 | TLF 16/45w (1/2)
    Ortsfeuerwehr Kirchburg:
    Flo. Kirchburg 21-1 | TLF 16/30w (1/2)
    Flo. Kirchburg 47-1 | TSF (1/5)
    Rettungsdienst🚑:
    RTW
    Landespolizei 🚓:
    FuSTW
    Heute Vormittag wurden die Ortsfeuerwehren Prießnitz, Janisroda, Waldstetten, Oberwalden und Kirchburg, zu einem Waldbrand, in den Stadtwald, im Stadtteil Prießnitz alarmiert.
    Vor Ort brannten ca. 400 Quadratmeter Wiese und Waldboden.
    Mit mehrere C- und D-Rohren konnte die Brandausbreitung zügig eingedämmt werden.
    Die Wasserversorgung wurde hierbei durch die Wassertanks eines nahen Bauernhofes und im Pendelverkehr aus einem Hydranten sichergestellt.
    Für den Pendelverkehr kamen die TLF´s aus Waldstetten, Oberwalden und Kirchburg zum Einsatz.
    Nach dem der Brand unter Kontrolle gebracht wurde, kontrollierten wir die Einsatzstelle mittels WBK auf Glutnester und löschten diese noch ab.
    Abschließend wurde die Brandfläche nochmals reichlich nachgewässert, um das Aufflammen von unentdeckten Glutnestern zu verhindern.
    Nach knapp 2,5 Stunden hieß es somit Einsatzende.
    Die Ermittlungen zu Brandursache übernahm im Anschluss an die Löscharbeiten die Polizei.
    Ob ein Zusammenhang mit dem Brand der Strohmiete vor einige Tagen besteht, ist noch vollkommen unklar.

    fsscreen_2023_08_24_0nkfu5.png fsscreen_2023_08_24_0z7fdk.png fsscreen_2023_08_24_04iewz.png fsscreen_2023_08_24_0bmd9r.png fsscreen_2023_08_24_01md5p.png fsscreen_2023_08_24_0l7fty.png
    fsscreen_2023_08_24_0zhdf1.png fsscreen_2023_08_24_0pei2i.png fsscreen_2023_08_24_0s7f4t.png fsscreen_2023_08_24_01fc0e.png fsscreen_2023_08_24_072f6x.png fsscreen_2023_08_24_0rsi6c.png
    fsscreen_2023_08_24_036e3b.png fsscreen_2023_08_24_0uteim.png fsscreen_2023_08_24_09ber5.png fsscreen_2023_08_24_0nsdji.png fsscreen_2023_08_24_0zrdho.png fsscreen_2023_08_24_0i8c34.png
    fsscreen_2023_08_24_0s7c21.png

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!