Einsatzberichte Zuständigkeitsbereich Waldstetten

  • Seid gegrüßt ! Auch ich werde hier mal mein kleines Projekt auf der Waldstetten dokumentieren welches ich schon im LS 19 mit der Mittelberg machen wollte aber mir die Lust daran vergangen war und zeitlich der Release des LS 22 immer näher rückte. Hier folgen nach und nach Einsatzberichte sowie Änderungen im Konzept.



    [tabmenu]
    • Offizieller Beitrag

    Habe das andere Thema dann mal geschlossen, bitte das nächstes Mal den Beitrag einfach bearbeiten und nicht ein neues Thema auf machen :)

    Für die bessere Übersicht, einfach mal hier schauen, wie das funktioniert: Tabmenü


    Schönes Konzept, auch wenn ein LF 16 TS bei einer BF irgendwie etwas unpassend ist.

    Gerade der umgebaute GW-G, aber auch der umgeskinnte GW-A/S gefallen mir echt gut.

    Bin dann schonmal auf die ersten Einsätze gespannt.


    Eine Frage noch wie setzen sich den deine Funkrufnamen zusammen?

  • Danke dir für deinen Hinweis ich werde mir das mal anschauen. :thumbup:

    Ich schätze deine Genauigkeit bei dem Thema , schon damals bei meinem GAZ Mittelberg Beitrag aber zwecks den Funkrufnamen, diesmal ist es rein fiktiv =O^^ Habe mich damit noch nicht beschäftigt das werde ich aber nachholen

  • DATUM / UHRZEIT
    STICHWORT / MELDUNGORTALARMIERUNGFAHRZEUGE
    27.12.2022 16:59 UhrTH P-klemmt 1
    / E-Call PKW
    B91BF , FFW
    ELW1 , HLF 20 , TSF-W
    POL , RD
    FuStW , RTW , NEF


    Kurzbericht:
    -Unfallstelle abgesichert durch Polizei
    -Person nicht ansprechbar
    -Brandschutz FFW TSF-W
    -Bergung Person durch BF HLF und RD
    -Verletzte Person in KH Waldstetten mit Arztbegleitung
    -Unfallstelle beräumt, PKW durch Abschleppdienst entfernt
    -Einsatzende
    Unfallgeschehen : Der Fahrer eines PKW´s ist durch Blitzeis von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mehrfach überschlagen. Ein Fremdverschulden wurde ausgeschlossen.
    27.12.22b91th..t3ch2.png27.12.22b91th2cdyj.png



    ===============================================================================================================




    DATUM / UHRZEIT
    STICHWORT / MELDUNGORTALARMIERUNGFAHRZEUGE
    27.12.2022 19:48 UhrTH PERSON H/T
    Passant meldet sein Freund ist in ein Loch gefallen.
    Bahnhof OberwaldenBF , FFW
    ELW1 , HLF 20 , DLK 23/12 ,
    LF 16/12
    POL , RD
    FuStW, RTW, NEF


    Kurzbericht :
    -Unfallstelle abgesichert durch Polizei und FFW
    -Person gefunden und ansprechbar
    -Zugang Notarzt zum Verletzten durch Leiter
    -Person gebrochenes Bein
    -Bergung des Verletzten durch DLK mittels Trage und Seilzug
    -Verletzte Person in KH Waldstetten
    -Straßenmeisterei sperrt Grube weiträumig ab
    -Einsatzende
    Unfallgeschehen : Ein 58 Jähriger Mann ist versehentlich in eine Baugrube gefallen. Grund hierfür war eine mangelnde Absicherung und Beleuchtung der Baustelle sowie Neuschnee. Die Polizei hat die Ermittlungen gegen die Baufirma aufgenommen.
    27.12.22owbhf304ecn.png27.12.22owbhf2t2i60.png27.12.22owbhf1pdi8i.png27.12.22owbhfb3fpk.png




    ===============================================================================================================





    DATUM / UHRZEIT
    STICHWORT / MELDUNGORTALARMIERUNGFAHRZEUGE
    28.12.2022 11:45 UhrTH KLEIN / RD 1
    Polizei fordert Türnotöffnung.
    Waldstetten, Brüderstr.12BF
    RTW , KLAF-L
    POLFuStW


    Kurzbericht:
    -Polizei vor Ort
    -Türöffnung durch Besatzung KLAF
    -Betreten der Wohnung durch Polizei
    -Wohnung leer
    -Einsatzende
    28.12.22tur1tlexa.png28.12.22turp5ejd.png

  • Die Berufsfeuerwehr Waldstetten verabschiedet sich von seinem Kleinalarmfahrzeug. Es geht als Geschenk an die

    Freiwillige Feuerwehr Königsberg im Zuständigkeitsbereich Mittelberg. Im Austausch dafür stellt die Berufsfeuerwehr

    Waldstetten ein brandneues Mehrzweckfahrzeug mit dem Rufnamen Florian Waldstetten 01/18-01 in Dienst.

    Es wird ebenfalls für kleinere Aufgaben

    wie Türnotöffnungen,Nachschub oder Mannschaftstransporte eingesetzt.


    fsscreen_2022_12_29_1joepr.pngfsscreen_2022_12_29_1s6cw5.png

  • DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNG ORTALARMIERUNGFAHRZEUGE
    29.12.2022 20:40 UhrTH ABC 1 / Anrufer meldet auslaufende Betriebsstoffe aus AnhängerA81 Fahrtrichtung Mittelberg , Rastplatz "West"BFKdoW 1, HLF20
    FFW Unterwalden
    LF 16/12


    Kurzbericht :
    -KdoW 1 Ankunft Einsatzort 20:45 Uhr
    -KdoW 1 erkundet Lage
    -Alarmstufenerhöhung TH ABC 2


    DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNG ORTALARMIERUNGFAHRZEUGE
    29.12.2022 20:53 UhrTH ABC 2
    KdoW 1 meldet-Unbekannte Substanz aus Auflieger
    A81 Fahrtrichtung Mittelberg , Rastplatz "West"BFKdoW 2,ELW 1,RW,TLF3000,
    GW-A/S,GW-G,
    LF16-TS+VSA
    FFW
    Unterwalden
    TSF-W
    POL.RDFuStW 1,2,3,
    RTW,NEF


    Kurzbericht:
    -Einsatzstelle abgesperrt
    -Lautsprecherdurchsage KdoW 1 "Hier spricht die Feuerwehr.Alle Personen bitte unverzüglich den Sammelplatz aufsuchen.
    Bitte bewahren sie Ruhe"
    -Polizei trifft ein
    -Brandschutz errichtet HLF20,TLF3000,LF16/12
    -Evakuierung (Sammelplatz) Zivilisten aus Tankstelle/Rasthof durch Polizei und FW
    -Zufahrt Rastplatz abgesperrt durch VSA und Polizei
    -Erkundungstrupp GW-G macht sich Einsatzbereit (CSA,PA,Messgeräte)
    -Ausleuchten der Einsatzstelle
    -Errichtung Dekon Platz
    -Halterabfrage durch Polizei
    -Erkundungstrupp unter CSA nähert sich Auflieger
    -Geöffneter Kugelhahn entdeckt
    -Probenahme , Hahn geschlossen
    -Einsatzleitung mit ermittelten Halter in Kontakt
    -Entwarnung durch Halter
    -Entwarnung durch Erkundungstrupp,Probenahme und Messgeräte konnten keinen Gefahrstoff feststellen
    -Rückbau Einsatzstelle
    -Rasthof spendiert Bockwürste und Getränke
    -Einsatzende
    Unfallgeschehen: Der Fahrer eines LKW´s war mit seinem Tankauflieger in der Aufbereitung wo dieser gründlich von innen und außen gesäubert wurde. Dabei hat ein Mitarbeiter vergessen einen Ablasshahn am Heck des Aufliegers zu schließen wodurch Reste des Spülwasser´s ausliefen. Über das Wochenende wollte er seinen Auflieger auf dem Rasthof stehen lassen und ist mit der Zugmaschine in sein Hotel in Waldstetten gefahren. Ein Passant bemerkte beim Vorbeifahren eine Pfütze unter dem Auflieger und informierte die Leitstelle. Eine Gefahr für die Umwelt bestand nicht. Auf die Frage ob die Spedition die Kosten des EInsatzes übernehmen muss ,konnte ein Polizeisprecher zum jetzigen Zeitpunkt keine Auskunft geben. "Man wird die Sache untersuchen" hieß es weiter.
    fsscreen_2022_12_30_16wedj.pngfsscreen_2022_12_30_170e5q.pngfsscreen_2022_12_30_1fddmc.pngfsscreen_2022_12_30_10iecl.pngfsscreen_2022_12_30_11jehx.pngfsscreen_2022_12_30_1epfk2.pngfsscreen_2022_12_30_1vqf3t.png
  • Die Feuerwehren der Stadt Waldstetten wünschen allen ein Gesundes Neues Jahr 2023 !


    Gleich zu Beginn des Jahres gibt es etliche Neuerungen im Konzept.


    Zwei Fabrikneue LF20 KatS wurden uns durch das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe übergeben.

    Eins davon geht an die Berufsfeuerwehr Waldstetten, das andere geht an eine neue Wache im Zuständigkeitsbereich.


    2xlf201oexe.png2xlf20katssqci5.pnglf20kats1cicnx.pnglf20kats266cnp.pnglf20kats3cqd1x.png




    Wir freuen uns euch mitzuteilen das die Gemeinde Oberwalden eine Feuerwache bekommen hat!

    Der Bau der Feuerwache wurde pünklich zum Jahreswechsel abgeschlossen und bietet 4 Fahrzeugen Platz.

    Sie ist mit Aufenthaltsräumen , Schlafräumen , Büro´s , Küche , Umkleideräumen und einer Werkstatt

    ausgestattet. Der Fuhrpark der FFW Oberwalden besteht aus ein LF20 KatS , dem ehemaligen LF16-TS der BF Waldstetten und einem

    RTW den Notfallsanitäter der Berufsfeuerwehr 24h besetzen.

    Die Kameraden der BF Waldstetten haben als Willkommensgeschenk ihr LF16-TS in Eigenregie umgebaut.

    Die komplette Ausstattung wurde auf den Stand der Technik gebracht und zusätzlich wurde ein Rettungssatz sowie diverse

    Werkzeuge zur Technischen Hilfeleistung verlastet. Die Bezeichnung des Fahrzeug´s lautet nun LF16-TH , ähnlich den Umbauten der Feuerwehr Hamburg.

    lf16th1p9i2g.pnglf16th2u9ifq.pngfsscreen_2023_01_12_18aixl.png



    Als Ersatz für den RTW der BF Waldstetten der von nun an am Standort Oberwalden zu finden ist, wurde ein neuer RTW auf Fahrtec Basis beschafft.


    rtwneuoudzr.png

  • DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNG ORTALARMIERUNGFAHRZEUGE

    31.12.2022 20:30 Uhr

    Feuer 1 Müllcontainerbrand
    Waldstetten , Lessingstraße 2
    BF
    TLF 3000
    f1zei16.png


    DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNG ORTALARMIERUNGFAHRZEUGE

    31.12.2022 22:59 Uhr

    RD 1 / Alkoholintoxikation
    Waldstetten , Bergstraße 35
    BF
    RTW
    RDNEF
    rd1amoiae.png


    DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNG ORTALARMIERUNGFAHRZEUGE

    01.01.2023 00:34 Uhr

    Feuer 2 / Laubenbrand durch Rakete
    Waldstetten , Benzingerstraße 38
    BF
    ELW 1,HLF 20,TLF 3000,DLK
    POLFuStW
    f2b0hdxw.pngf2aviil4.png



    DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNG ORTALARMIERUNGFAHRZEUGE
    01.01.2023 00:40 Uhr
    TH 1 / Fahrbahnhindernis
    B91
    BF
    RW,MZF
    th1hnebe.png



    DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNG ORTALARMIERUNGFAHRZEUGE

    01.01.2023 01:23 Uhr

    RD 1 / Amputationsverletzung durch Böller
    Waldstetten , Straße des Bergmanns 3
    BF
    RTW
    RD,POLNEF,FuStW
    rd1bzyfik.png
  • Es steht mal wieder ein Fahrzeugtausch an :P


    Der Rüstwagen der Berufsfeuerwehr verschwindet und wird ersetzt durch ein Wechselladerfahrzeug inklusive der Abrollbehälter Rüst sowie Logistik ! Weitere AB´s sind in in Planung.


    fsscreen_2023_01_04_2ubev8.pngfsscreen_2023_01_04_2gmfca.pngfsscreen_2023_01_04_2zwdoo.pngfsscreen_2023_01_04_2itidg.pngfsscreen_2023_01_04_2wgdp0.pngfsscreen_2023_01_04_2ddijj.pngfsscreen_2023_01_04_27eee0.png



    Neben der Hauptwache wurde ein kleines Logistiklager errichtet um die Beladung je nach Einsatzbedarf anzupassen.

    Realisiert wurde das ganze durch ein Paletten System ähnlich dem Rollcontainer Prinzip. Zur Verfügung stehen momentan - 4x Gitterbox "Sandsäcke" ,1x Gitterbox Wasserschaden/Hochwasser , 2x Box "Schlauch" und 1x Box "Saugstelle". Bei Bedarf an zusätzlicher Pumpenleistung , stehen noch zwei Tragkraftspritzen von Rosenbauer (FOX I , FOX IV) zur Verfügung.


    fsscreen_2023_01_05_1lgdbf.png

  • DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNGORTALARMIERUNGFAHRZEUGE
    02.01.2022 / 07:12 UhrTH GROß / Pferd in NotlageL 180 , Km 35 , LandwirtschaftswegBFKdoW 2,ELW 1,WLF- AB Rüst , HLF 20
    FFW OW

    FFW UW
    LF 16-TH

    TSF-W


    Kurzbericht
    -Bauer weist Einsatzkräfte ein
    -KdoW 2 verbleibt an Kreuzung L180/Landwirtschaftsweg um nachrückende Kräfte einzuweisen
    -Erkundung Einsatzstelle
    -Pferd in Bach mit hohem Wasserstand
    -Anforderung Kran Baufirma
    -Eintreffen Tierarzt
    -Anbringung Hebezeug
    -Tier mittels Kran aus Bachlauf gehoben
    -Versorgung und Abtransport des Tieres
    -Einsatzende
    Unfallgeschehen
    Durch nachträgliches zünden von Feuerwerkskörpern und den daraus entstandenen Lärm ist vergangene Nacht ein Pferd aus seinem Gehege ausgebrochen. Der Bauer suchte vergeblich nach dem Tier. Am nächsten Morgen bemerkte ein Anwohner der Gemeinde Oberwalden beim spazieren gehen das Tier in einem Bach aus welchem es sich nicht selbst befreien konnte. Er informierte sofort die Leitstelle und den Bauer.
    thg1cbcrw.pngthg248edb.pngthg395dm9.pngthg4lpekx.pngthg5h0ddt.pngthg6emi66.png




    DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNGORTALARMIERUNGFAHRZEUGE
    05.01.2022 / 20:31 UhrTH ABC 1 / Ölspur kleinA81, Km 140FFW UW

    BF

    LF16/12,TSF-W

    MZF + VSA
    POLFuStW


    Kurzbericht
    -Einsatzstelle abgesichert durch TSF-W , VSA, FuStW
    -Ölspur vorläufig mittels Granulat abgestreut / gebunden
    -Eintreffen Ölwehr
    -Fahrbahnreinigung
    -Einsatzende
    tho2ekilo.pngtho3jueh7.pngtho433fcd.pngtho5utcsw.png




    DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNGORTALARMIERUNGFAHRZEUGE

    05.01.2022 / 22:21 Uhr

    TH P-klemmt 1 / Besatzung TSF-W meldet VU mit Einsatzfahrzeug , PKW Fahrer verletzt

    L190/B91

    FFW UW

    BF


    LF16/12

    MZF,ELW1,WLF+AB Rüst,HLF20
    POL , RDFuStW,RTW


    Kurzbericht
    -Absicherung Einsatzstelle
    -Brandschutz durch LF16/12
    -Fahrer PKW ansprechbar
    -Bergung Fahrer durch Rettungssatz HLF 20
    -Behandlung und Abtransport KH Waldstetten
    -Auslaufende Betriebstoffe gebunden
    -Abtransport Fahrzeuge
    -MZF bringt Besatzung TSF-W zu ihrer Wache
    -Fahrbahnreinigung
    -Einsatzende
    Unfallgeschehen
    Auf der Fahrt zur Wache wurde das TSF-W der FFW Unterwalden in ein Verkehrsunfall verwickelt. Aus noch ungeklärter Ursache übersah ein PKW Fahrer den Kreuzungsbereich L190/B91 und rammte das Einsatzfahrzeug. Der Fahrer des PKW´s wurde leicht verletzt, die Kameraden der FFW Unterwalden kamen zum Glück mit dem Schrecken davon da ihr Fahrzeug am Heck getroffen wurde. Bei dem Aufprall wurde der PKW sowie der Geräteraum erheblich beschädigt. Vor eintreffen der Einsatzkräfte hat die Besatzung geistesgegenwärtig die Erstversorgung des Fahrers sowie die Absicherung der Unfallstelle eingeleitet. Durch den Schaden am Einsatzfahrzeug muss es vorläufig außer DIenst genommen werden.
    vu186dt3.pngvu2qidnp.pngvu3m2iad.png
  • Infolge des Unfall´s des TSF-W der Freiwilligen Feuerwehr Unterwalden vergangene Woche und des daraus entstandenen Schaden am Fahrzeug , wurde sich für eine Neuanschaffung entschieden. Als Ersatz wurde ein Löschgruppenfahrzeug 10 auf Iveco Basis beschafft. *


    lf10n8dy9.pnglf1016nfqa.pnglf10bsmi4x.pnglf102m8i2j.png



    Um zukünftig Fällen wie diesen vorzubeugen , wurde durch die Gemeinden ein Konzept entworfen , welches vorsieht ein Reservefahrzeug vorzuhalten.

    Dieses Fahrzeug ist Teil der Berufsfeuerwehr und kann als solches auch genutzt werden. Soll jedoch bei Ausfall eines anderen Einsatzfahrzeuges im Zuständigkeitsbereich , sofort als Ersatz zur Verfügung stehen. Dabei ist es egal ob es sich um ein Fahrzeug der BF Waldstetten, der FFW Unterwalden oder der FFW Oberwalden handelt. Dafür wurde sich für ein gebrauchtes HLF 10 entschieden. Es wird im Alltag für die Maschinisten Ausbildung und als Reserve der BF genutzt. *


    hlf10zxfk3.png hlf246frf.pnghlf10bxlext.pnghlf3czfp5.pnghlf1htflw.png




    =========================================================================

    =========================================================================
    Nebenbei wurden die LF20 KatS und das LF16 TH etwas aufgehübscht und/oder Teile animiert.


    fsscreen_2023_01_13_264exw.pngfsscreen_2023_01_14_06ddlt.pngfsscreen_2023_01_13_29bcyd.pngfsscreen_2023_01_13_208iil.pngfsscreen_2023_01_13_2yscbl.pngfsscreen_2023_01_12_18aixl.pnglf16th1p9i2g.pnglf16th2u9ifq.png


    Ein neuer Tab für die Einsatzstichworte wurde ebenfalls hinzugefügt.


    * Da das Pack in der Filebase ist und jeder lesen kann, weise ich darauf hin das ich mir die Erlaubnis von Tobias alias ls_einsatzfahrzeuge geholt habe die Sachen zu konvertieren.

  • DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNG ORTALARMIERUNGFAHRZEUGE
    10.01.2023 / 10:42 Uhr
    TH P-klemmt 2/RD1
    Verkehrsunfall 2 PKW´s
    Oberwalden ,
    Kreuzung L130/Kurt-Eisener Str.
    FFW OWLF16-TH,TLF4000,RTW
    FFW UW
    LF16/12
    POLFuStW


    Kurzbericht
    -Einsatzstelle abgesichert LF 16-TH,FuStW
    -Brandschutz TLF
    -Fahrer PKW 1 eingeklemmt,ansprechbar
    -Fahrer PKW 2 leichte Verletzungen,ansprechbar,nicht eingeklemmt
    -Fahrer PKW 1 geborgen durch Rettungssatz LF 16-TH
    -Fahrer PKW 1 - KH Waldstetten
    -Betriebsstoffe gebunden
    -Fahrzeuge abtransportiert durch Abschleppunternehmen
    -Beräumung Unfallstelle
    -Einsatzende
    fsscreen_2023_01_14_1boexu.pngfsscreen_2023_01_14_1ysepo.pngfsscreen_2023_01_14_12cen7.png


    ====================================================


    DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNG ORTALARMIERUNGFAHRZEUGE
    13.01.2023
    16:00 Uhr
    TH VKU/RD1/TH GROß
    LKW von Fahrbahn abgekommen
    A81,Km 50
    BFKdoW 1,ELW 1,HLF 20,MZF+VSA,
    LF 20 KatS,WLF+AB Rüst,RTW,GW-G
    FFW UW
    FFW OW
    LF 10
    MZF+LiMa
    POL,RD3x FuStW,NEF


    Kurzbericht
    -Einsatzstelle erkundet
    -Vollsperrung A81 in Fahrtrichtung Unterwalden
    durch Polizei,Straßenmeisterei,BF
    -Brandschutz LF 20 KatS
    -Fahrer bewusstlos - Sofortrettung durch BF HLF 20 und RTW
    -LKW gegen abrutschen gesichert
    -Auslaufende Betriebstoffe gebunden
    -Anforderung Kran
    -Nachalarmierung GW-G
    -Dieseltank abgepumpt und Ölwanne abgedichtet
    -Nachalarmierung FFW OW,FFW UW
    Teilablösung Kräfte BF und Ausleuchten EInsatzstelle
    -19:45 Uhr eintreffen Kran
    -20:37 Uhr LKW Bergung beginnt
    -21:57 Uhr LKW Bergung abgeschlossen
    -Abtransport LKW und Auflieger
    -Unfallstelle beräumt
    -Nachbesprechung
    -23:10 Uhr Einsatzende
    Unfallgeschehen
    Durch einen Reifenplatzer ist ein 35-jähriger LKW Fahrer mit seinem Gespann auf der A81 von der Fahrbahn abgekommen und in eine Böschung gerutscht. Sein Glück war es das er gerade erst auf die Autobahn aufgefahren ist und noch nicht seine Höchstgeschwindigkeit erreicht hatte. Die Einsatzleitung der Berufsfeuerwehr Waldstetten traf zusammen mit dem HLF zuerst an der Einsatzstelle ein und entschied sich für eine Crashrettung des bewusstlosen Fahrers da der AB Rüst mit seiner schweren Technik sich noch auf Anfahrt befand und die Hilfsmittel des HLF´s nicht ausreichten um das Gespann gegen abrutschen zu sichern. Es lag auf der Hand das der LKW so nicht geborgen werden konnte deshalb wurde über die Leitstelle ein Kranunternehmen damit beauftragt. Durch die große Anfahrtsstrecke verzögerte sich der Einsatz um mehrere Stunden. Nach eintreffen des Kran´s , wurde zuerst der Auflieger - beladen mit 30 m3 Kalk - zurück auf die Fahrbahn gehoben danach folgte die Zugmaschine. Durch den Unfall war die A81 für ca. 7h voll gesperrt.
    fsscreen_2023_01_14_1pjf4k.pngfsscreen_2023_01_14_1zpdhv.pngfsscreen_2023_01_14_1isig4.pngfsscreen_2023_01_14_1oqix5.pngfsscreen_2023_01_14_1d6d9j.pngfsscreen_2023_01_14_1w0d8d.pngfsscreen_2023_01_14_1pyf5s.pngfsscreen_2023_01_14_1g4djc.png
  • Großes Logistik Update für die BF sowie Fahrzeug Neuzugänge !




    Das Logistiklager der Feuerwehr Waldstetten befindet sich direkt hinter der Hauptwache und beherbergt die Beladungsmodule für den AB Logistik und den AB Hochwasser. Diverse Verbrauchsmaterialien, Gerätschaften und Anhänger sind hier ebenfalls zu finden.

    fsscreen_2023_01_21_23pekp.pngfsscreen_2023_01_22_1z9c6q.png
    MODUL - SCHLAUCH

    - 480 m B-Schlauch in Buchten
    - 4 Stück vorhanden
    schksfda.png
    MODUL - SAUGSTELLE

    -
    4 Saugschläuche
    - div. Wasserführende Armaturen
    - Rosenbauer Fox IV
    - 1 x vorhanden
    ssxiib0.png
    MODUL - HOCHWASSER 1

    -
    4x Rosenbauer Nautilus 4/1 , je 510 l/min bei 1 bar
    -
    4x B-Schlauch 20m
    -
    1x Kabeltrommel
    - 1x Wassersauger
    - Kiste Pumpenzubehör ( 2x Kupplungsschlüssel,4x Schlauchknickschutz,2x Niveauschalter )
    - Kiste Arbeitsmittel ( 4x Arbeitsleine 20m , 4x LED Taschenlampe )
    - Kiste Rettungsweste ( 5x Rettungsweste )
    - Kiste Wathose ( Wathosen verschiedener Größen )
    - 2 Stück vorhanden > 1 auf Lager, 1 auf AB Hochwasser

    hw1sgcxl.pnghw12yke6j.png
    MODUL - HOCHWASSER 2

    - 3x MAST Abwassertauchpumpe , je 1500l/min
    - 3x Schlauchtragekorb B , je 2x20m durchgekoppelt
    - 5x Saugschlauch B
    - 3x Saugkorb B
    - 1x Rosenbauer RS 14 für autarken Pumpenbetrieb
    - 2x Kabeltrommel
    - 2x Benzin Kanister 20l
    - Kiste Pumpenzubehör ( 2x Kupplungschlüssel,3x Flachsaugkrümmer B 90*,3x Niveauschalter,3x Schlauchknickschutz, 3x Auslaufrohr B )
    - Kiste Arbeitsleine ( 4x Arbeitsleine 20m )
    - Kiste Werkzeug ( Schraubendreher-Set, Spannungsprüfer,Dichtmittel,Klebeband,Vaseline,Akku Trennschleifer,Ladegerät,2x LED Stirnlampe )
    - 3 Stück vorhanden > 1 auf Lager, 2 auf AB Hochwasser

    hw2chera.pnghw22tyd2b.png
    MODUL - SANDSÄCKE

    - Palette mit Sandsäcken
    - 4 Stück vorhanden > 2 auf Lager, 2 auf AB Hochwasser

    fsscreen_2023_01_22_1svewb.png
    MODUL - DEKONTAMINATION 1

    Das Dekon - Modul 1 beherbergt Material für die trockene Dekontamination , den Dekon-Platz und Wundversorgung der Personen.

    Beladung :
    - Materialkisten ABC-Dekon
    - 1x Spritzgerät
    - 2x aufblasbare Waschunterlage mit Ablaufventil
    - 1x aufblasbares Dekontaminationszelt
    - 2x Druckluftflasche
    - 2x Feuerlöscher
    - 1x Notfallrucksack
    - 1x Erste-Hilfe Kasten
    - 1x Hygieneboard

    dekon11l7ivu.pngdekon12rzi8t.pngdekon13dmfv0.png
    MODUL - DEKONTAMINATION 2

    Das Dekon - Modul 2 ist für die nasse Dekontamination ausgelegt. Es besitzt einen autarken Wassertank dem gegebenfalls Reinigungszusätze beigemischt werden können. Die Gebrauchslösung wird via Schlauchhaspel der Dekontaminationsdusche zugeführt. Für eine Flächendekontamination kann an der Schlauchhaspel ein beiliegendes Strahlrohr angebracht werden.

    Beladung :
    - Beheizbarer Wassertank Edelstahl 250 L
    - Schlauchhaspel 30m ( um Gebrauchslösung keiner eventuellen Kontamination auszusetzen )
    - Reinigungszusätze für verschiedene Gefahrstoffe
    - 1x aufblasbare Dekontaminationsdusche
    - Strahlrohr für Flächendekontamination
    - Standrohr
    - C-Schläuche
    - 2x Druckluftflasche
    - Werkzeug
    - 2 Stück vorhanden

    dekon21srct9.pngdekon22czdib.png
    MODUL - GEFAHRGUT

    Mobiler doppelwandiger 500L Edelstahltank mit außenliegender Füllpumpe für Gefahrstoffe aller Art. Wird eingesetzt wenn die Behälter des GW-G nicht ausreichen oder das Fahrzeug nicht in den Gefahrenbereich eindringen darf/kann.
    - manuelles Befüllung/Entleeren möglich
    - 2x vorhanden

    gwgudefz.png




    ================================================================================================================

    NEUZUGÄNGE


    Gerätewagen Messtechnik für die Berufsfeuerwehr. Damit ist der ABC-Zug komplett.


    Ausstattung u.a. :

    - Umfeldbeleuchtung

    - Markise

    - Wetterstation

    - Spezielle Computersoftware wie MEMPLEX MET , WISER

    - Hocheffiziente Analysegeräte

    - Laborausstattung

    - 2 Pressluftatmer

    - Vollmasken mit ABEK2-P3 Hg Filter

    - CSA inkl. Schuhwerk und Handschuhe

    - Diverse Dosimeter

    - Diverse Messgeräte für Gase und Dämpfe

    - CBRN Probenahmesatz nach Bund

    - Feuerwehr Dienstvorschrift 500 neuste Ausgabe


    gwm1j6f25.pnggwm2sge82.pnggwm3s0emj.pnggwm42yd17.pnggwm5uhcm0.png



    Mannschaftstransportwagen Pritsche für die Berufsfeuerwehr. Zusätzliches Zugfahrzeug für FwA´s und Transportfahrzeug für Beladungsmodule.


    mtw1z5f62.pngmtw2pjccw.png


    Zwei FwA - Strom gehen an die Berufsfeuerwehr um für ein Blackout Szenario besser vorbereitet zu sein.

    Beide Stromerzeuger der Firma ENDRESS können eine Dauerleistung von jeweils 106 kVA erbringen und sowohl Gerätschaften als auch Gebäude versorgen.


    fsscreen_2023_01_22_14mefk.pngfsscreen_2023_01_22_1b4iyx.png



    Abrollbehälter Hochwasser für das Wechselladerfahrzeug der BF. Immer Einsatzbereit beladen mit Modul Hochwasser 1 , Modul Hochwasser 2 und Modul Sandsäcke.


    abh169emy.pngabh2k0foi.png

  • DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNGORTALARMIERUNGFAHRZEUGE
    14.01.23 / 08:00 Uhr
    RD 1 / Person Atemnot
    Waldstetten . Friedrichstr.12BFRTW


    Kurzbericht
    - Keine Person angetroffen
    - Befragung der Nachbarn an angegebener Anschrift
    - Einsatzende
    rd1c3e70.png





    DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNGORTALARMIERUNGFAHRZEUGE
    16.01.23 / 08:42 Uhr
    TH P-klemmt 2
    Waldstetten .
    Kreuzung Kaltefeld/Ernst-Lange Str.
    BFELW1,RTW,HLF20,TLF3000
    FFW OW
    LF16-TH
    POL,RDFuStW,RTW,NEF


    Kurzbericht
    - Unfallstelle abgesichert durch Polizei
    - Brandschutz TLF
    - 2 eingeklemmte Personen
    - Rettung der Personen durch Rettungssatz HLF20 und LF16-TH
    - Abtransport verletzter Personen in KH Waldstetten
    - auslaufende Betriebsstoffe gebunden
    - Abtransport Wracks
    - Reinigung Unfallstelle
    Unfallgeschehen
    Durch erneuten Schneefall in der Nacht und der damit verbundenen Glätte sind zwei PKW´s miteinander kollidiert. Beide Insassen wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und mussten mittels Hydraulischem Rettungssatz befreit werden. Die Feuerwehr weist erneut darauf hin, die Fahrweise den Witterungsbedingungen anzupassen !
    vu1hlc7a.pngvu2hkcoh.pngvu3eailh.png





    DATUM / UHRZEITSTICHWORT / MELDUNGORTALARMIERUNGFAHRZEUGE
    25.01.23 / 14:38 Uhr
    TH ABC 1 / Ölspur
    B91,Km 52
    BFHLF20,MZF+VSA,MTW,WLF+AB Rüst


    Kurzbericht
    - Fahrbahnsperrung Fahrtrichtung Unterwalden
    - Ölspur abgefahren
    - Absicherung Einsatzstelle
    - mitgeführtes Bindemittel reicht nicht aus ->Nachalarmierung AB Rüst
    - Ölspur abgestreut
    - Aufstellung Warnschilder
    - Einsatzende
    th1lqegc.pngth30pd5r.pngth4kfib6.png

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!